Mit Make Up einen perfekten Teint zaubern

Mit Make Up einen perfekten Teint zaubern

Information zu den Bildern:

Kategorie: Blog

Kleine Werbung




Ende der kleinen Werbung

Make-Up gehört für viele Damen zur täglichen Pflegeroutine. Kein Wunder, lässt es die Haut doch erstrahlen und sorgt für einen frischen und ebenmäßigen Teint. Mit Make-Up lässt sich geradezu zaubern; aus einem fahlen, müde wirkenden Teint wird mit ein wenig Foundation oder einer getönten Grundierung ein jung wirkende Haut, die deutlich an gesunder Farbe gewonnen hat.

Make-Up für kleine Problemzonen im Gesicht

Viele Damen kennen das Problem; Augenringe, rote Äderchen oder Hautunreinheiten lassen das Gesicht uneben und unrein wirken.

Selbst ein perfekt geschminkter Look mit Lidschatten, Lippenstift und Rouge kommt nur wirklich gut zur Geltung, wenn das Gesicht vorher mit einer Foundation vorbereitet wurde.

Foundation gibt es in unterschiedlichsten Konsistenzen; ob flüssig oder als Mousse, eine Foundation schafft eine Leinwand, auf der mit dekorativen Kosmetikprodukten dann der eigene Typ definiert werden kann.

Mit ein wenig Puder wird das Make-Up schließlich fixiert, so dass es den ganzen Tag über hält und angenehm matt wirkt.

Wer unter einer sehr unreinen Haut leidet oder mit starken Rötungen im Gesicht zu kämpfen hat, wird sich sicher schon gefragt haben: welches Make Up deckt am besten?

Mit den passenden Hilfsmitteln, lassen sich selbst Pigmentflecken oder Fältchen wegzaubern.

Concealer und Camouflage für den perfekten Teint

Concealer wirken stark abdeckend. Es gibt sie als Stifte oder auch in Cremeform. Anders als eine Foundation wird ein Concealer nur gezielt auf einzelne Stellen im Gesicht aufgetragen, etwa unter die Augen oder um die Nase herum. Es sollte eine helle Farbe gewählt werden, um den gewünschten Kaschier-Effekt zu erzielen.

Wenn es um Make Up Hohe Deckkraft geht, darf auch sogenanntes Camouflage Make Up nicht fehlen. Hier mit können selbst größere Hautfehler abgedeckt werden. Mehr zu Make Up Themen finden Sie im Ratgeber bei readup.de.

Antworten